Fischereiverein Tanna e.V.
Fischereiverein Tanna e.V.

Grundsätzlich gilt das Thüringer Fischereigesetz

Neues Thüringer Fischereigesetz 2020 in Kraft!

Jeder Angler sollte sich informieren, um nicht mit dem Gesetz

in Konflikt zu geraten.

 

Bei Ansitz auf Karpfen dürfen nur noch Schonhaken verwendet werden !

Fangbegrenzung bei Regenbogenforellen und Schleien, je Angeltag dürfen 2 Stück entnommen werden.

Vom 1. Mai bis 31. Mai dürfen zum Raubfischangeln ( Hecht ) nur Kunstköder verwendet werden, wegen der längeren Schonzeit

des Zanders! 

Die Wisenta wurde in der Vorstandssitzung vom 30.05.2018 als Salmonidengewässer eingestuft, angeln ist nur noch mit

Kunstköder gestattet ( Fliege, Blinker oder Wobbler ). Ab 22:00 Uhr kann mit Naturköder auf Aal geangelt werden.

 

Desweiteren wurde der Stundensatz für nichtgeleistete Einsatzstunden auf 15 €/Std. erhöht!

Gewässerordnung und Fischereigesetz 2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Olaf Woydt